Zurück zur Übersicht

Neuer Premium-Partner und spannendes Sponsoren-Treffen

Torben Kietsch (links) präsentierte gemeinsam mit Limuh-Geschäftsführer Christian Berentzen das neue HSG-Trikot.

Torben Kietsch (links) präsentierte gemeinsam mit Limuh-Geschäftsführer Christian Berentzen das neue HSG-Trikot. Foto: brink-medien

Die HSG darf sich pünktlich vor dem Beginn der Saison 2013/2014 über einen neuen Sponsor freuen. Die Limuh GmbH aus Haselünne wirbt künftig mit ihrem Getränk »Tyrannos Power Energy« auf Trikot und Hose und reiht sich als Premium-Sponsor neben der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt, Phoenix Contact und Hummel ein. Im Rahmen des Sponsoren-Treffens präsentierten Limuh-Geschäftsführer Christian Berentzen und Torben Kietsch den rund 100 anwesenden Gönnern im Wohnpark Elisenstift die neue Kluft. »Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und möchten Stück für Stück in diese Aufgabe hineinwachsen«, erklärte Berentzen, der aus einer bekannten Getränke-Dynastie stammt und früher als Kreisläufer selbst handballerisch aktiv war. Bezogen auf die eigene Firma konstatierte der Unternehmer: »Uns ist der Gesundheitsaspekt wichtig. Deshalb achten wir bei unseren Produkten auf einen geringen Zuckergehalt und setzen auf Stevia als Süßungsmittel.« Einen äußerst zufrieden Eindruck machte auch Torben Kietsch. »Den »Tyrannos Power Energy« gibt es mittlerweile auch in Blomberg zu kaufen und wir sind froh, mit der Limuh GmbH einen weiteren starken Partner gewonnen zu haben«, so Kietsch. Vorab hatte Trainer und Sportdirektor André Fuhr den Sponsoren bereits den Bundesliga-Kader vorgestellt, anschließend gemeinsam mit Kietsch zehn Jahre HSG-Internat Revue passieren lassen. Zudem kamen die Unterstützer der Bundesliga-Mannschaft in den Genuss, die Wohngemeinschaften im Elisenstift zu besichtigen und auch einen Blick in die um- und ausgebaute Sporthalle an der Ulmenallee zu werfen. Einig waren sich dort alle Anwesenden: Die Heimspielstätte ist ein richtiges Schmuckkästchen, in der das in Teilen neuformierte Team in den kommenden Wochen und Monaten garantiert so manchen Handball-Leckerbissen präsentieren wird. Am morgigen Freitag bekommen nun auch alle Blomberger die Gelegenheit zum Gespräch mit den Mitgliedern des Bundesliga-Ensembles. Auf dem Blomberger Wochenmarkt präsentieren sich die HSG-Spielerinnen nämlich ab zehn Uhr mit einem eigenen Stand, an dem auch ein Gewinnspiel angeboten wird. Preis: Eintrittskarten für das das erste Heimspiel kommenden Mittwoch gegen Koblenz/Weibern
Die Sponsoren konnten bereits vor dem ersten Heimspiel, das am kommenden Mittwoch stattfindet, einen Blick in die um- und ausgebaute Sporthalle an der Ulmenallee werfen.

Die Sponsoren konnten bereits vor dem ersten Heimspiel, das am kommenden Mittwoch stattfindet, einen Blick in die um- und ausgebaute Sporthalle an der Ulmenallee werfen. Foto: brink-medien