Blomberg überrascht

Blomberg überrascht

Handball-Bezirksliga 30:28 gegen Minden III Kreis Lippe. Es ist erst der dritte Saisonsieg für den Handball-Bezirksligisten HSG Blomberg-Lippe, aber dafür ein ganz wichtiger für den erhofften Klassenerhalt. Einen unerwarteten Heimsieg gegen den Ligasechsten feierte das Team von Trainer Markus Theiß: „Wir haben in allen Mannschaftsteilen super gekämpft und uns endlich für unsere Leistung mit einem Sieg belohnt.“ Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, die die Nelkenstädter mit 16:15 für sich entscheiden konnten, übernahmen sie in der zweiten Hälfte die Spielkontrolle. Tore für HSG: Brinkmann (7/1), Kuhlemann (6), Geise (5), Panitz (5), Kühn (3), Werner (2), Wallbaum, Schilling. (nh) Quelle: Lippische Landes-Zeitung
Handball-Bezirksliga 30:28 gegen Minden III Kreis Lippe. Es ist erst der dritte Saisonsieg für den Handball-Bezirksligisten HSG Blomberg-Lippe, aber dafür ein ganz wichtiger für den erhofften Klassenerhalt. Einen unerwarteten Heimsieg gegen den Ligasechsten feierte das Team von Trainer Markus Theiß: „Wir haben in allen Mannschaftsteilen super gekämpft und uns endlich für unsere Leistung mit einem Sieg belohnt.“ Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, die die Nelkenstädter mit 16:15 für sich entscheiden konnten, übernahmen sie in der zweiten Hälfte die Spielkontrolle. Tore für HSG: Brinkmann (7/1), Kuhlemann (6), Geise (5), Panitz (5), Kühn (3), Werner (2), Wallbaum, Schilling. (nh) Quelle: Lippische Landes-Zeitung
Zurück zur Übersicht