A-Jugend: Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft

A-Jugend: Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft

Logo_Jugend-BundesligaAm morgigen Freitag, 28. Februar, bestreitet die weibliche A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe ihr Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen die HSG Badenstedt. Anwurf der Begegnung ist um 19 Uhr in der Sporthalle an der Blomberger Ulmenallee. Das Team aus der Nelkenstadt um Coach André Fuhr ist als einer der Gruppensieger ins Achtelfinale eingezogen. Da kein Rückspiel angesetzt ist, entscheidet alleine diese eine Begegnung, welches Team ins Viertelfinale einzieht. Die HSG-Spielerinnen hoffen deshalb auf die lautstarke Unterstützung zahlreicher Fans. Der Sieger dieser Partie bekommt es in der Runde der letzten acht Mannschaften mit der TSG Ketsch zu tun. Bereits qualifiziert sind darüber hinaus Bayer Leverkusen, der HC Leipzig, die SG Kappelwindeck/Steinbach, der THC Erfurt-Bad Langensalza und der Buxtehuder SV.
Zurück zur Übersicht
Logo_Jugend-BundesligaAm morgigen Freitag, 28. Februar, bestreitet die weibliche A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe ihr Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen die HSG Badenstedt. Anwurf der Begegnung ist um 19 Uhr in der Sporthalle an der Blomberger Ulmenallee. Das Team aus der Nelkenstadt um Coach André Fuhr ist als einer der Gruppensieger ins Achtelfinale eingezogen. Da kein Rückspiel angesetzt ist, entscheidet alleine diese eine Begegnung, welches Team ins Viertelfinale einzieht. Die HSG-Spielerinnen hoffen deshalb auf die lautstarke Unterstützung zahlreicher Fans. Der Sieger dieser Partie bekommt es in der Runde der letzten acht Mannschaften mit der TSG Ketsch zu tun. Bereits qualifiziert sind darüber hinaus Bayer Leverkusen, der HC Leipzig, die SG Kappelwindeck/Steinbach, der THC Erfurt-Bad Langensalza und der Buxtehuder SV.
Zurück zur Übersicht