Die HSG-Männer erobern Platz 3

Dritter Sieg in Folge – HSG- Männermannschaft gewinnt auch in Paderborn HSG Paderborn-Elsen – HSG Blomberg-Lippe 27:30 Mit einem 30:27 Auswärtssieg ist die Männermannschaft der HSG Blomberg-Lippe auf den dritten Tabellenplatz in der Kreisliga vorgerückt. Zu Beginn des Spieles stand der Handball allerdings nicht im Mittelpunkt: Mit einer Schweigeminute wurde der Opfer der Terroranschläge in Paris gedacht. In der ersten Hälfte hatte unsere Männermannschaft einen optimalen Lauf und konnte sich auf 6:0 absetzen. Hierzu trug die starke Leistung von Keeper Nico Nolting bei. Seine Quote an gehaltenen Bällen lag in der ersten Hälfte bei über 50%. Kurz vor der Pause kam Paderborn dann aber aufgrund von Fehlern im Spielaufbau auf 14:10 heran; so ging es auch in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt wurde es noch einmal spannend, trotzdem konnten die Gäste immer einen Vorsprung von mindestens zwei Toren halten. Nach dem gewonnen Spiel traf sich komplette Mannschaft im ‚Road House Paderborn‘,um den Akku wieder aufzuladen. Zum nächsten Heimspiel in zwei Wochen tritt der TV Horn-Bad Meinberg in der Sporthalle an der Ulmenallee an. Torschützen der HSG: Marcel Panitz 7/1, Lars Werner 6, Dennis Brinkmann 5, René Nolting 3, Lukas Kuhlemann 3, Tim Geise 2, Momme von Mannstein 2, Luca Nolting 1, Ivo Siemers 1