Zurück zur Übersicht

Dauerkartenverkauf für die Saison 2017/2018 gestartet

Auch in der kommenden Saison gibt es in der Sporthalle an der Ulmenallee wieder Erstligahandball zu sehen, das ist spätestens seit dem vergangenen Wochenende klar. Aktuell läuft der Dauerkartenverkauf für die neue Spielzeit. „Unsere Haupttribüne war bei den bisherigen Heimspielen immer voll, das zeigt die große Nachfrage unserer Fans. Aufgrunddessen erwarten wir für die kommende Saison einen wachsenden Zuspruch für die Dauerkarten, damit sich unsere Fans frühzeitig ihren Stammplatz sichern können“, sagt ein zufriedener HSG-Geschäftsführer Torsten Pfennig. Er betont außerdem, dass man stolz darauf sei, die Preise nicht angehoben zu haben. Somit liegt eine Dauerkarte für die 13 Heimspiele der kommenden Saison weiterhin bei einem regulären Preis von 155 Euro, für Stehplätze bei 100 Euro. Einzelheiten können dem Bestellformular entnommen werden, das es hier gibt. Und zu guter Letzt noch ein Tipp: Wer bis zum 31. Mai bestellt, bekommt 10 Euro Rabatt!
Zurück zur Übersicht